Gastwirtschaft Martinschloessl


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Äktschn-Info > Jazz

Mittwoch, 18. Juli im Martinschlössl

Lorenz Raab - trumpet & Oliver Steger - double bass
meet
Q U A R T E T C O L L E C T I V E
Tylor Ho Bynum - cornet
.Abraham Gomez-Delgado - drums / percussion / guitar
Rachel Bernsen & Melanie Maar - movement


www.lorenzraab.at - www.taylorhobynum.com

Mittwoch, 18.Juli 2012 - 20:30 Uhr
Einlass ab 19:30 Uhr damit unsere Gäste vor dem Konzert
den Abend auch kulinarisch genießen können.

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,

eigentlich haben wir ja im "Martinschlössl" Konzertsommerpause. "Schuld" an der ausnahmsweisen Unterbrechung ist der
1975 in Linz geborene Trompeter .Lorenz Raab.. Lorenz hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, u.a.
"Newcomer des Jahres 2004" beim "Hans Koller Preis" für den er 2007 auch als "Musiker des Jahres" nominiert war, erhalten.
Besonders erwähnenswert sind auch seine Auftritte beim "Internationalen Jazzfestival Saalfelden" als Bandleader und Sideman.

Mit zahlreichen namhaften nationalen und internationalen Musiker wie Georg Breinschmid, Zeena Parkins, Jamaladeen Tacuma,
Wolfgang Puschnig, Klaus Dickbauer,Max Nagl, Michel Godard, John Purcell, Harry Sokal, Otto Lechner u.v.a. hat dieser
hervorragende Trompeter zusammengearbeitet.
Besonders hervorzuheben ist seine musikalische Begegnung mit Anthony Braxton.

Als ich Lorenz 2009 in Saalfelden persönlich kennen gelernt habe, haben wir uns spontan darauf verständigt, dass er sicher
irgendwann einmal im "Schlössl" spielen wird und jetzt ist es endlich soweit! Gemeinsam mit seinem langjährigen musikalischen
Weggefährten, dem Bassisten .Oliver Steger., sowie mit .Tylor Ho Bynum. (cornet) und den in Puerto Rico geborenen und in
den USA lebenden Komponisten, Multiinstrumetalisten und Performace-Künstler .Abraham Gomez-Delgado. wird es einen
musikalisch sicherlich sehr spannenden Auftritt geben.

Tylor Ho Bynum begann seine bemerkenswerte Karriere im Umfeld von Anthony Braxton und Cecil Taylor. Mit Braxton,
bei dem er auch studierte spielte er zwischen 2002 und 2008 eine Reihe von CDs ein.
Das Fachmagazin "All About Jazz" kürte bereits zwei seiner CD-Veröffentlichungen zum Album Jahres:
"Spider Monkey Strings, Other Stories" (2005) und "Asphalt Flowers Forking Paths" (2008), mit dessen musikalischen Inhalt er
2010 bei seinem Auftritt mit seinem Sextet beim "Internationalen Jazzfestival Saalfelden" den Großteil seines Sets bestritt.
Von den vielen anderen Musikern mit denen Tylor Ho Bynum zusammengearbeitet hat möchte ich besonders jene erwähnen,
die auch schon zu Gast bei uns im "Martinschlössl" waren: Gebhard Ullmann (reeds), Joe Fonda (b) und Harris Eisenstadt (dr).

Auf Wunsch von Tylor und Abraham werden zu Beginn des Konzertes für ca. 20 Minuten auch die beiden
Performance-Künstlerinnen .Rachel Bernsen und Melanie Maar. mitwirken.

Konzertbeginn: 20:30 Uhr
Die Küche ist ab 19:30 Uhr bereit
um Sie kulinarisch zu verwöhnen !!!
Tischreservierungen: per Mail an Heinz Henning
oder, bitte nur falls kein E-Mail verfügbar ist -
telefonisch unter 0699/15410941

Musikbeitrag
EUR 15,00 - Studenten: EUR 8,00
Bei Reservierungen per E-Mail od. Tel.: fixer Sitzplatz / Abendkassa: freie Platzwahl


Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.Jazz.jazz.jazz

Counter

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü